Basilikum Rezepte

Basilikum-Limoncello Bowle mit Erdbeeren

von S. Ganswohl, Wien

500 g Erdbeeren
1 Vanilleschote
Rohrzucker nach Geschmack
Limoncello
1 unbehandelte Zitrone oder Limette
Sekt und/oder Soda
2 Zweige frisches Basilikum
Basilikumsamen

 

Vanilleschote auskratzen, Schote aufheben z.B. für Vanillezucker. Erdbeeren vierteln und mit der Vanille mischen. Zwei Zweige Basilikum dazugeben. Alles mit Limoncello bedecken und mindestens 5 Stunden ziehen lassen. Die unbehandelte Zitrone (oder Limette) in Scheiben schneiden, zu den Erdbeeren geben. Nach Geschmack mit Rohrzucker und Zitronensaft abrunden. Mit Sekt und/oder Soda aufgießen. Vor dem Servieren einige Basilikumsamen in jedes Glas geben und mit der Bowle aufgießen, mit Basilikumblättern und Zitronenscheiben dekorieren.

 

Basilikumsuppe  

von Roswitha L., Alpbach

Für die Basilikumsuppe Zwiebel klein schneiden und im heißen Öl glasig andünsten. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, zum Zwiebel geben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen. Basilikum waschen und einige schöne Blätter zum Garnieren beiseitelegen. Das restliche Basilikum grob zerschneiden, in die Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln. Herd abdrehen. Seidentofu dazu geben und alles mit dem Mixstab pürieren. Die Basilikumsuppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Basilikum Sirup

von C. Maier, Lustenau

1 l Wasser mit 1 kg Zucker aufkochen. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, 1 El Zitronensäure dazugeben. Nun kommen 2 große Handvoll Basilikum und 1 Zitrone in Scheiben geschnitten dazu. Dann 24 Stunden stehen lassen. Nun wird der Sirup aufgekocht, abgesiebt und heiß in Flaschen gefüllt. Der Sirup passt ausgezeichnet als erfrischender Sommerdrink. Dekoriert mit einer Zitrone und einem Blatt Basilikum ein herrlicher Sommerdrink.

 

Basilikumpesto

von N. Walzer, Wien

1 Bund Basilikum (aus dem Garten), 2 Zehen Knoblauch, 1 Handvoll Parmesan (gerieben) 1 TL Ahornsirup, Salz, 1 EL Butter, 1/8 l Olivenöl. Alles zu einem Pesto zusammenmixen.

 

Low Carb Sushi mit Basilikum

von C. Baumann, Kindberg

Noriblätter ausbreiten und mit Frischkäse bestreichen. Basilikum fein hacken und auf den Frischkäse geben. Anschließend Lachs und Gurken auf den Käse geben und das Noriblatt einrollen. Zum Schluss die Rolle in kleine Stücke schneiden und genießen. Das Basilikum gibt dem Lachs eine richtig gute Note.

 

Basilikum-Parfait

1/2 Bund Basilikum (ohne Stiele)

2 EL Zucker

2TL Honig

120 ml Schlagobers

1/2 Zitrone (Saft und Abrieb)

2 Eier

80g Mascarpone

 

  1. Basilikum gründlich waschen und trocken schütteln. Die Blätter vom Stiel zupfen und gemeinsam mit Zitronensaft und Zucker im Mixer fein pürieren.
  2. Ein Wasserbad aufsetzen und eine Schüssel mit Eiswasser bereitstellen. Eier trennen (Eiklar wird nicht benötigt). Eigelb und Honig für circa 10 Minuten über heißem Wasserdampf aufschlagen und danach im Eiswasser kalt durchquirlen. Mascarpone, Basilikummischung und den Zitronenabrieb zur Eiermasse geben. Schlagobers steif schlagen und unter die Masse heben.
  3. Parfait in kleine Schälchen geben und zwei Stunden im Tiefkühlschrank gefrieren lassen. Vor dem Servieren mit Basilikumblättern dekorieren.

 

Basilikumsuppe

1 Stk. Zwiebel

1 EL Öl

1 Becher Sauerrahm

3 Bund Basilikum

4 Stk. Knoblauchzehen

0,75 l Gemüsesuppe

1 Stk. Gurke

Salz und Pfeffer

 

  1. Die Zwiebel schälen, fein hacken und zusammen mit den durchgepressten Knoblauchzehen im Öl andünsten, mit der Suppe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Den Sauerrahm zugeben und heiß werden lassen.
  3. Die Basilikumblätter etwas zerschneiden und in ein hohes Gefäß geben, die Rahm-Gemüsesuppe dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Gurke schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Suppe in tiefe Teller verteilen und die Gurkenwürfel in die Suppe geben.