„Reinwerfen statt Wegwerfen“ kooperiert mit Hofer: Hofer-Mitarbeiter zeigen vollen Einsatz für die Umwelt

Mehr als 4.000 Liter gesammelter Müll - das ist die erste Bilanz der diesjährigen Hofer-Flurreinigungsaktion „REIN in den Frühling“. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ beteiligen sich bereits zum dritten Jahr in Folge hunderte Hofer-Mitarbeiter und freiwillige Helfer an Flurreinigungsaktionen im ganzen Land. Unterstützt von Österreichs größter Umweltinitiative „Reinwerfen statt Wegwerfen“ sind die Mitarbeiter und zahlreiche fleißige Helfer auch heuer wieder eingeladen, ins Umfeld der Filialen auszuschwärmen, um herumliegende Abfälle einzusammeln - und das Engagement ist erneut riesig.


„Reinwerfen statt Wegwerfen“ stattet die Aktionsteilnehmer mit allen benötigten Hilfsmitteln aus. Zur Verfügung gestellt werden Sammelsäcke, Handschuhe, Greifzangen und eigens designte Warnwesten. Hofer selbst dankt den engagierten Saubermachern nicht nur mit Speis und Trank, sondern geht noch einen Schritt weiter und rechnet die Teilnahme an der Flurreinigung als Arbeitszeit an. Insgesamt fanden in den vergangenen Jahren bereits mehr als 120 von Hofer Mitarbeitern durchgeführte Flurreinigungen in ganz Österreich statt. Im Rahmen der Aktion wird aber nicht nur im Frühling, sondern auch im Sommer und Herbst saubergemacht.


Mehr Infos unter: www.projekt2020.at 

Reinwerfen auf Facebook 

Fotocredit: Hofer