Erntedankfest 2018 in Wien: „Reinwerfen statt Wegwerfen“ läutet den Herbst ein

Das traditionelle Erntedankfest im Wiener Augarten gehört zu den Fixterminen der „Reinwerfen statt Wegwerfen“ Eventsaison. Auch dieses Jahr waren wir am Veranstaltungswochenende dabei, um gemeinsam mit den österreichischen Jungbauern den Herbst einzuläuten und vor Ort Bewusstseinsbildung gegen Littering und zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen zu betreiben: Denn zum Genuss regionaler Köstlichkeiten gehört auch der verantwortungsbewusste Umgang mit Resten – Lebensmittel sind kostbar!

Wir freuen uns über das große Interesse an unserer Initiative und am „Reinwerfen statt Wegwerfen“-Eventstand, dem auch die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger, einen Besuch abgestattet hat.

Das Erntedankfest 2018, bei dem Bauern und Forstwirte aus allen Regionen Österreichs die kulturelle und kulinarische Vielfalt der heimischen Landwirtschaft präsentieren, fand von 8.-9. September im Augarten in Wien statt und bot ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein: von Volkstanz, Frühschoppen, Forstarbeiterwettbewerben und Motorsägenschnitzen, über eine Trachtenmodenschau und Platzkonzerte, bis hin zu einem Erntedank-Clubbing.

Foto: © O. Knappl