RsW mit Plüschi mit Bürgermeister von Schrems vor den gesammelten Müllbeuteln
RsW bei der Flurreinigungsaktion in Schrems mit über 160 Freiwillige

160 Freiwillige räumten auf

Über 160 Freiwillige halfen eifrig bei der Müllsammel-Aktion in der Stadtgemeinde Schrems Anfang April mit. Mit dem Abfall, der auf den Straßen gefunden wurde, konnte ein großer Container zu einem Drittel befüllt werden. 

Bürgermeister Karl Harrer, Jürgen Hofmann von der ARA sowie das „Reinwerfen statt Wegwerfen“-Maskottchen bedankten sich bei allen Teilnehmern für die geleistete Arbeit. Jürgen freute sich zudem sichtlich über diesen Einsatz, da Schrems auch gleichzeitig seine Heimatgemeinde ist.