Team Miteinand

Wir räumen auf: Miteinand!

Unter dem Motto „Wir räumen auf: Miteinand!“ organisiert die ARA gemeinsam mit Aktions-Initiator Coca-Cola Österreich sowie weiteren Partnern eine landesweite Flurreinigungsaktion. Der Startschuss fällt am 18. März – dem Global Recycling Day. Die Aktion wendet sich an alle Städte und Gemeinden Österreichs. „Es geht nicht darum, eigene Flurreinigungsaktionen zu veranstalten, sondern bestehende zu würdigen, deren Bedeutung zu unterstreichen und die Menschen zum Mitmachen zu motivieren. Letztendlich wollen wir die Möglichkeit schaffen, am Ende der Aktion angesichts des gesammelten Mülls miteinand‘ stolz auf das Geschaffte zu sein“, so Laszlo Niklos, Country Manager Coca-Cola Österreich.

Das Team der ARA und der größten Anti-Littering-Initiative Österreichs „Reinwerfen statt Wegwerfen“ kümmert sich darum, dass der gesammelte Müll nach der Flurreinigungsaktion von Mitarbeitern abgeholt und fachgerecht entsorgt wird. „Wir freuen uns, Teil dieser sinnvollen und wichtigen Initiative zu sein. Unser Beitrag ist nicht nur die fachgerechte Behandlung und Recycling des gesammelten Mülls, sondern vor allem auch dessen Analyse: Welche Abfälle werden tatsächlich einfach gedankenlos in der Umwelt weggeworfen und können daher leider keinem Recyclingkreislauf zugeführt werden? Daraus können wir viel für die Zukunft lernen“, erklärt ARA Vorstand und „Reinwerfen statt Wegwerfen“-Mastermind Werner Knausz.


Hauptpreis im Wert von 10.000 Euro

Die Organisatoren haben bereits alle 2.097 Gemeinden und Städte Österreichs direkt per Brief kontaktiert und zum Mitmachen eingeladen - über 100 davon haben sich schon registriert. Als Hauptpreis wird ein Fest im Wert von 10.000 Euro verlost. Teilnahmeberechtigt sind Flurreinigungsaktionen, die zwischen 18. März und dem 15. Mai 2019 stattfinden. 

Alle Informationen zur Teilnahme sowie die Möglichkeit der Dokumentation von Flurreinigungsaktion finden sich unter www.miteinandaufraeumen.at.