Sauberste Region Österreichs 2017

 

„Reinwerfen statt Wegwerfen“ sucht auch 2017 wieder nach der „Saubersten Region Österreichs“. Ziel der Aktion ist es Gemeinden, Regionen, Bundesländer oder Städte, die sich besonders für die Sauberkeit „ihrer“ Landschaft einsetzen, vor den Vorhang zu holen und zu belohnen. Konkret wird nach Anti-Littering Projekten, Abfallvermeidungsinitiativen, Bewusstseinsbildungsaktionen und Maßnahmen, die eine Verbesserung der Littering-Situation zum Ziel haben oder hatten, gesucht. 

Der Award

Die Siegerregion erhält, neben einer Ortstafel, die sie als „Sauberste Region Österreichs 2017“ auszeichnet, auch eine gesponserte Siegesfeier vor Ort. Zusätzlich wird von der Expertenjury ein Sonderpreis für das kreativste Projekt vergeben. Dieser ist mit 3.000 Euro dotiert. Seit der Preis 2014 ins Leben gerufen wurde, gab es neben unvergesslichen Siegesfeiern, prestigeträchtigen Awards und eigens designten Ortstafeln, vor allem überwältigendes Feedback aus der Bevölkerung.

Die Vorjahressieger

Das oberösterreichische Kirchham hat 2016 eindrucksvoll bewiesen, dass sich auch der kreative Einsatz einer kleineren Gemeinde bezahlt macht. Das Siegerprojekt "Wirf nix raus sonst schaut‘s sooooo aus" erzielte trotz überschaubarer Ressourcen eine große Wirkung. Durch auffällige gelbe Pfeil-Markierungen und Transparente wurden Autofahrer massiv auf Littering an Straßen hingewiesen.

2015 holte sich Kufstein mit dem Projekt "Sauberes Kufstein" den Titel. 2014 ging die Auszeichnung nach Mödling, für die Maßnahmen-Reihe "Mödling. Die Saubere Stadt".

Jetzt mitvoten!

Es ist soweit: Die sieben Finalisten, die sich noch bis 21. Juli im Onlinevoting beweisen dürfen, stehen fest! Abgestimmt werden kann hier auf der Website und auf unserer Facebookseite. Die Gesamtwertung setzt sich zur Hälfte aus dem Onlinevoting und zur Hälfte aus der Wertung einer Expertenjury zusammen, die noch streng geheim ist, damit es bis zum Schluss spannend bleibt! Noch im Rennen sind Assling, Fels am Wagram, Himberg, Kirchdorf, das Bundesland Niederösterreich, Wien und Wiener Neudorf. 

Jetzt abstimmen