Müllchristbaum

Gefördert

  • Kooperationspartner: Erwachsenenschule Pill
  • Ort: Pill, Tirol
  • Datum: 03.09.2014 bis 31.12.2014
  • Homepage

Beschreibung

Aus Abfall entsteht Christbaumschmuck, aus Müll ein Schmuckstück für den Dorfplatz.

Verpackungsmüll und Kleinmüll wird als Bastelmaterial kaum wahrgenommen. Dabei können gerade daraus wunderschöne Kunstwerke entstehen, die man besonders auch mit Kindern erstellen kann. Gemeinsam mit den Schulen und Kindergärten in Pill soll Christbaumschmuck gebastelt werden. Als Grundlage kann folgende Vorlage dienen: www.derknauserer.at/unterlagen/m%C3%BCllchristbaum.pdf

Dies hilft, den Müll als mögliches Material für Kreativität zu erkennen, einen kreativen Umgang mit Materialien aller Art zu erwecken und soll als Ergebnis einen schönen bunten Christbaum liefern, den wir eingebettet in den örtlichen Christkindlmarkt zentral im Ort aufstellen können. Durch diese Präsentation kann nun die gesamte Bevölkerung in den Prozess Müll --> Kunstwerk eingebunden werden. Flankierend zum Projekt soll mit Hilfe der Erwachsenenschule ein Diskussionsprozess zum Thema Müll/Verpackungsmüll mithilfe von Veranstaltungen bzw. Flyern angeregt werden.

Ziele / Zielgruppen
Kinder, Kindergartenkinder, Volksschüler
Und durch die Präsentation: die Dorfbevölkerung
bei entsprechender Bewerbung: die Bevölkerung der Region

Zeitverlauf / Geplante Vorgehensweise / Erwartete Ergebnisse
September: Besprechung mit LehrerInnen und Pädagogen, Verteilung des PDF, Festlegung der einzelnen Bastelideen
September - November: Erstellung der Basteleien
Dezember: Aufstellung Christbaum ev. mit einem Event der Schulen
Information der Bevölkerung über die Gemeindezeitung

Nachhaltigkeit
In einem ersten Schritt können die gut 150 Kinder im Dorf in das Projekt aktiv eingebunden werden. Durch die Gemeindezeitung erreichen wir die Dorfbevölkerung von 1.300 Einwohnern. Durch eine mediale Aufbereitung kann die Region (ca. 15.000 Personen) bzw. der Bezirk (ca. 50.000 Personen) erreicht werden.

nachhaltige Vermeidung bzw. Verringerung:
- durch diesen spielerischen Zugang zu Recyclingbasteln kann der Begriff Recycling gut übermittelt werden
- der Widerspruch "Müll am Christbaum" regt zur Diskussion an - diese sollen durch Flyer gelenkt und in öffentlichen Veranstaltungen (zB Filmabend) diskutiert werden.