Buskers Festival Wien

Gefördert

  • Kooperationspartner: BUSKERS FESTIVAL WIEN – Verein zur Förderung der Straßenkunst
  • Ort: Wien, Wien
  • Datum: 04.09.2014 bis 06.09.2014
  • Datum: 04.09.2014 bis 06.09.2014
  • Personaleinsatz: 40

Beschreibung

Buskers Festivals stehen für Qualität, Vielfalt, Toleranz, Lebendigkeit, Kreativität, Innovation und Austausch.

Das vierte Buskers Festival Wien wird von 4. bis 6. September 2014 auf dem Wiener Karlsplatz stattfinden. Mit der Kampagne „Buskers goes Green“ soll das Thema Abfall noch sensibler behandelt werden. Dazu wird ein Abfallwirtschaftskonzept erstellt, Richtlinien für Gastronomen / Besucher / Personal erstellt und zahlreiche Müllinseln aufgestellt. Des Weiteren sollen die Anforderungen des Österreichischen Umweltzeichens erfüllt werden, um künftig eine Zertifizierung zu ermöglichen!

Ziele/Zielgruppe
Besucher aller Altersklassen (Kinder / Jugendliche / Erwachsene; 1-99J); Alle sozialen Schichten, Wiener Bevölkerung, Touristen, Laufpublikum, Anrainer 

Erwachsene Besucher erfahren, dass es auch wichtig ist, auf Events und Festivals auf Müllvermeidung zu achten sowie zu recyceln (durch Plakate und Schilder) - durch NGO Workshops, Künstler, Musiker wird den Kindern und Jugendlichen der Recycling-Gedanke näher gebracht. 

Nachhaltigkeit
Die Breitenwirkung des Projekts erschließt sich über alle Festival-Tage auf den gesamten Karlsplatz. Alle Festivalbesucher können damit erreicht werden. Es soll aufgezeigt werden, dass Recycling nicht nur Zuhause wichtig ist, sondern auch auf Großveranstaltungen, um Littering zu minimieren, richtig zu recyclen und wertvolle Rohstoffe zu sparen. 

Neue Umsetzungen

  • Vergrößerung des "Reinwerfen statt Wegewerfen" Stand (Zelt)
  • Eigener "Reinwerfen" Spot am Festival
  • Geschirrmobil
  • Alle Durcksorten auf Recycling Papier (ohne Bleichung)
  • Reinigungsteam / Trennteam / Wastewatchers
  • NGOs; Trash Bar/ Global /Workshops etc.
  • Künstler, der aus Müll Straßenkunst Skulptur macht
  • Musikkünstler Residual Gurus (Musikinstrumente aus Abfall)
  • Gewinnspiel-Selfies: bei korrekter Mülltrennung Urlaub auf dem Bio Bauernhof zu gewinnen
  • Dosenrückgabestation
  • Erweiterung des Trennsystems
  • Image Video Teaser

Zeitverlauf / Geplante Vorgehensweise / Erwartete Ergebnisse

Ende Künstler Booking-Phase (Intern): 31. Mai 2014

Ende der Sponsoren Annahme: 15. Juni 2014

Buskers Festival Wien-Promotion Start: 1. August 2014

Ende der Ö-Festival Promotion Tour: 1. September 2014

Buskers Festival Beginn: 4. September 2014 12 Uhr

Buskers Festival Ende: 6. September 2014  22 Uhr

Zielerreichung

Die gesetzten Ziele wurden erreicht und auch alle Zielgruppen konnten angesprochen werden. Die zehn eingerichteten Müllinseln wurden von den Besuchern wahrgenommen und es wurde richtig getrennt. Auch die internen Müllinseln wurden von den Künstlern und Mitarbeitern richtig benutzt. Die Künstlerspots wurden immer soweit wie möglich sauber gehalten. Es fand täglich eine Reinigung des Karlsplatz wie auch der TU Wien durch die Festivalmitarbeiter statt. In den Recycling-Containern befanden sich unter 5 % Fremdkörper. Hierdurch konnten die Festival-Abfall-Kosten wesentlich reduziert werden und ein Bewusstsein für Mülltrennung auf städtischen Großveranstaltungen geschaffen werden.

Nachhaltigkeit

Es wurde ein Bewusstsein für Mülltrennung auf städtischen Großveranstaltungen geschaffen. Getränke wurden nur in Mehrwegbechern ausgeschenkt, Speisen wurden auf Mehrwegtellern angeboten. Gastronomen wurden verpflichtet, gewisse ökologische Kriterien zu erfüllen. Es gab ein Flyer / Giveaway Verbot, welches kontrolliert wurde. Zusammenfassend kann man sagen, dass im Jahr 2014 insg. 443,4 kg Restmüll und 879,5 kg zu Recycelnde Stoffe gesammelt wurden. Insgesamt wurden 81 Müllcontainer auf dem gesamten Festival Gelände aufgestellt. Trotz einer 50 % Steigerung der Besucher Anzahl konnte im Vergleich zum Vorjahr das Restmüllaufkommen auf gleichem Niveau gehalten werden. Dies ist dem Einsatz von Mehrweggeschirr und Mehrwegbechern zu verdanken. Es wurden Holz benutzt, um diverse Elemente auf dem Festival zu gestalten, welches nächstes Jahr wieder verwendet wird. Auch Banner wurden so gedruckt, dass sie nächstes Jahr wieder verwendet werden können. Aufgrund der reichhaltigen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit wurde das Festival dieses Jahr als "Öko Event Wien" ausgezeichnet. In Zukunft ist unser Ziel, das Festival mit dem Umweltzeichen zertifizieren zulassen.

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 35000

Kosten-Nutzen-Relation

Durch den unerwartet starken Besucherandrang und dem schönen Wetter entstand ein deutlicher Mehraufwand an Kosten und Personal. Die Förderung wurden so effizient wie möglich mit größten Nutzen eingesetzt.

Feedback

Der Buskers Verein Wien bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung! Wir würden uns freuen, die Initiative auch nächstes Jahr wieder am Buskers Festival begrüßen zu dürfen. Sehr gerne auch mit Zelt und eigenem Areal für die Initiative "Reinwerfen statt Wegwerfen".

Bildergalerie

Flickr-Galerie