Rund um den Hund, gemeinsam für ein sauberes und hundefreundliches Mödling

Gefördert

  • Kooperationspartner: Stadtgemeinde Mödling
  • Ort: Mödling, Niederösterreich
  • Datum: 07.03.2014 bis 28.02.2015
  • Datum: 13.12.1901 bis 13.12.1901
  • Personaleinsatz: 30
  • Homepage

Beschreibung

Die Stadtgemeinde Mödling möchte das wertvolle Miteinander zwischen Mensch und Hund als Schwerpunkt zur sauberen Stadt Mödling für 2014 setzen. In Kooperation mit dem Projekt "Reinwerfen statt Wegwerfen" werden dazu ein Jahr lang eine Vielzahl an Maßnahmen in diesem Aktionsjahr umgesetzt. Im Vordergrund steht das friedliche Zusammenleben zwischen den Bürger/Innen und den Hundebesitzer/innen. Vor allem zum Thema Wegräumen des "Gackis" werden viele direkte Aktionen vor Ort dazu durchgeführt. Über die Aufstellung von zusätzlichen Infotafeln, Verteilung von Hunde-Broschüren und Hundegackisackerln direkt an die Hundebesitzer/innen, bis hin zu einer eigenen Hundemesse will die Stadt das Bewusstsein dazu stärken. Den Auftakt zu dem Projekt gibt die Veröffentlichung des Sokol Bildes "Für ein sauberes und hundfreundliches Mödling" vom bekannten Karikaturisten Erich Sokol am 7. März bei der offiziellen Pressekonferenz.

Die Stadtgemeinde Mödling verwirklicht seit einigen Jahren unter dem Slogan "Mödling - Saubere Stadt" erfolgreich viele Projekt und Ideen zu den Themen der Abfallwirtschaft, Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Im Jahr 2014 setzt sich die Stadtgemeinde für ein wertvolles Miteinander zwischen Mensch und Tier ein. Das Projekt "Rund um den Hund, gemeinsam für ein sauberes und hundefreundliches Mödling" soll durch viele attraktive Aktionen, Verteilung von Broschüren, Vorträge, Wettbewerbe, und vieles mehr positiv und nachhaltig umgesetzt werden. Die Hundebesitzer/innen werden durch freundliche Botschaften motiviert, verantwortungsvoll mit ihrem Hund umzugehen. Der direkte Kontakt mit den Bürger/innen soll durch zum Beispiel die persönliche Verteilung von Hundekotsackerln ein großes Bewusstsein schaffen, damit der Hundekot in Zukunft noch mehr weggeräumt wird.

Durch die Zusammenarbeit mit "Reinwerfen statt Wegwerfen" bekommt das Projekt eine weite Medienpräsenz.

Ziele/Zielgruppen
Bewusstseinsbildung
Öffentlichkeitsarbeit
Neue Broschüren zum Thema Hund
Viele Aktionen zum Thema Hund
Weniger Littering im Stadtgebiet und im Mödlinger Wald
Alle Haushalte in Mödling
Alle Hundebesitzer/innen aus der Stadtgemeinde Mödling
Interessierte Hundebesitzer/innen aus dem Bezirk Mödling
Alle interessierten Bürger/innen zu dem Thema

Zeitverlauf / Geplante Vorgehensweise / Erwartete Ergebnisse
7. März - offizieller Starttermin mit einer Pressekonferenz an die Bezirksmedien (NÖN, Bezirksblatt) und über die Homepage www.moedling.at

März 2014 - Anbringung von Infotafeln mit dem Sokol-Bild im gesamten Stadtgebiet unter dem Slogan "Für ein sauberes und hundefreundliches Mödling"

März 2014 - Versenden einer Kurzinformation zum Thema "Richtiges Verhalten mit dem Hund" anhand eines Folders an jeden Mödlinger Haushalt

April 2014 - Versenden der großen Hundebroschüre und der Baumwoll-Taschen an alle Mödlinger Hundebesitzer/innen

Mai 2014 - Verteilaktionen von gefüllten Stofftaschen mit Hundekotsackerln, Broschüren, Hundekeksen usw. in mehreren Stadtteilen und im Stadtwald, wo viel Hundekot liegen bleibt

August 2014 - 1. Mödlinger Hundetag - Messe - mit viel Informationen und Unterhaltung rund um den Hund - und dem City Cleaner von "Reinwerfen satt Wegwerfen" vor Ort

September 2014 - Einladung der Schule für Produktmanagement zu einem Wettbewerb zur Gestaltung von Hundekotsackerln

Oktober 2014 - Aktionstag der Mödlinger Abfallwirtschaft mit dem Schwerpunkt "Rund um den Hund" und dem City Cleaner von "Reinwerfen statt Wegwerfen"

Oktober, November, Dezember 2014 - Verbreitung von Informationen über Vorträge zum Thema Hund in Kooperation mit Hundeschulen, Tierärzten, Tierschutzverein, etc.

Jänner, Februar 2015 - Präsentation der Ergebnisse des Wettbewerbes und die Veröffentlichung dazu

Nachhaltigkeit
Es werden direkt alle 20.500  Haushalte in Mödling angeschrieben
Ausweitung auf den ganzen Bezirk
ca. 115.000 Haushalte durch die Hundemesse, die bezirksweite Öffentlichkeitsarbeit  über die NÖN und das Bezirksblatt und die Zusammenarbeit mit dem GVA Mödling, der für alle 20 Gemeinden im Bezirk zuständig ist
Die Broschüren werden die nächsten Jahre verteilt
Die Stofftaschen mit Infos bekommen in Zukunft alle zukünftigen Hundebeitzer/innen die nächsten Jahre
Durch die Zusammenarbeit Schulen, Tierärzten, Hundeschulen, Vereinen, etc. werden die Informationen "Rund um den Hund" auch die nächsten Jahre verbreitet
Verbreitung über das Internet durch die Kooperationspartner www.saubermacher.at und www.gvamoedling.at

Zielerreichung

Die Erreichung übertrifft alle Erwartungen Das Interesse war sehr groß Die Broschüren vergriffen Die Besucher/innen-Anzahl der Messe "Rund um den Hund" lag weit über den Erwartungen Es war viel weniger Littering im Bereich Hundekot zu zählen Die Bürger/innen sind sehr interessiert an diesem Thema

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird gewährleistet, wenn weiter zu diesem Thema Inhalte umgesetzt werden Nachhaltigkeit wird gegeben, wenn viele dieser umgesetzten Themen weiter an die Bürger/innen vermittelt werden Die Bürger/innen freuen sich über den "Wert" ihres Hundes und fühlen sich durch diese Aktionen angenommen und wertgeschätzt Das Projekt muss/ sollte und wird weiter umgesetzt, damit die Nachhaltigkeit stattfindet.....

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 3000

Kosten-Nutzen-Relation

Kosten/ Nutzen - durch die positive Unterstützung des Projekttopfes konnten viele Aktionen erfolgreich umgesetzt werden.....

Feedback

2. Runde zum Projekt "Rund um den Hund", damit die Ideen dazu weiter positiv von vielen tausenden Bürger/innen in Zukunft umgesetzt werden....