Müllaktion Karwendeltäler

Gefördert

  • Kooperationspartner: Naturpark Karwendel
  • Ort: Hall in Tirol, Tirol
  • Datum: 02.05.2018 bis 02.05.2018
  • Homepage

Beschreibung

Hunderte Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker und Ausflugstouristen sind jährlich in den Karwendeltälern am Achensee unterwegs. Die Gramai im Falzthurntal gehört mit zu den beliebtesten Ausflugsziele im Naturpark Karwendel, aber auch das Gern- und Tristenautal werden viel besucht. Leider nimmt nicht jeder Karwendel-Besucher seinen Abfall wieder mit nach Hause. Im Zuge dieser Aktion sollen die Wege in den Karwendeltälern gesäubert werden. Sozusagen als Saison Auftakt werden „Altlasten“ des voran gegangenen Herbstes und des Winters (wenn hier viel Langlauf betrieben wird) beseitigt, bevor diese von Gras überwuchert werden. Zu sehen ist der Müll zwar dann nicht mehr so gut, verschwunden ist er aber deshalb noch lange nicht und hat nach wie vor Einfluss auf das Ökosystem. Im Sommer kümmern sich dann v.a. die Naturpark Ranger um diese Aufgabe.