Influencer Videos "Getränkedosenrecycling"

Gefördert

  • Kooperationspartner: Jede Dose zählt - Verein zur Förderung von Getränkedosenrecycling
  • Ort: Leobersdorf, Niederösterreich
  • Datum: 01.03.2018 bis 31.10.2018
  • Personaleinsatz: 2
  • Homepage

Beschreibung

Blogger und YouTuber haben einen großen Einfluss auf Jugendliche. Diese Influencer will Jede Dose zählt nützen, um das wichtige Thema Getränkedosenrecycling an die Zielgruppe zu kommunizieren und damit Aufmerksamkeit für das Thema zu schaffen. Ziel ist es, Jugendlichen zu zeigen, dass man mit ein paar wenigen Handgriffen, Littering vermeiden und etwas zum Recyclingkreislauf beitragen kann. Die produzierten Videos sollen ohne erhobenen Zeigefinger Jugendliche anregen, ihre konsumierten Getränkedosen nicht einfach wegzuwerfen, sondern sie in einen Behälter, idealerweise auch noch den richtigen, zu werfen. In Folge soll eine Verhaltensveränderung angeregt werden, um Littering zu reduzieren und Recyclingraten zu erhöhen. Dazu werden zwei für die Zielgruppe relevante Influencer ausgewählt. Gemeinsam wird eine jeweils auf den Influencer zugeschnittene Mini-Kampagne in Videoform produziert und über verschiedenste Kanäle kommuniziert.

Zielerreichung

Ja. Aufgrund der Followerstruktur der beiden Influencer, die gezielt für diese Events ausgewählt wurden, konnte schon vorab sichergestellt werden, dass genau jene Zielgruppe erreicht wird, die wir auch ansprechen wollten. Hinzu kommt, dass wir explizit Influencer gewählt haben, die sich für das Thema Nachhaltigkeit ohnehin interessieren und so besonders authentisch das Thema kommunizieren konnten. Allein der Blogpost von Jules Vogel zum Thema Nachhaltigkeit auf Festivals & Jede Dose zählt wurde auf Instagram mehr als 1.200 mal geliked und mehr als 500 Mal (Stichtag 25.8.) am Blog (https://www.julesvogel.com/2018/08/23/nachhaltigkeit-am-festival) aufgerufen.

Nachhaltigkeit

Der Blogpost von Jules Vogel wird auch weiterhin für all ihre Follower auffindbar sein. Hinzu kommt, dass wir auch in der Zukunft weiter mit Influencern kooperieren möchten, um konstant deren Follower anzusprechen.

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 22

Kosten-Nutzen-Relation

Die Kosten waren im Verhältnis zum Output gering. Die Influencer wurden vor Ort von unserem Promotionteam betreut, das ohnehin auf den Veranstaltungen war. Somit entstanden hier keine extra Kosten. Auch die Eintrittskarten für die Events wurden vom Veranstalter bereitgestellt.

Feedback

Bei den Bildern wäre es toll, wenn man einfach, 1-2 Bilder hochladen kann. Nicht für jede Aktion gibt es ein Flickr Album oder YouTube Video.