Grüne Kosmetik und die Müllvermeidung

Gefördert

  • Veranstalter: Flurreinigung im Zuge der Langen Nacht der Wildkräuter Wien
  • Ort: Wien, Wien
  • Datum: 21.06.2016 bis 21.06.2016
  • Datum: 21.05.2016 bis 21.05.2016
  • Anzahl der Teilnehmer: 30
  • Gesammelte Abfallmenge gesamt (nach 60l Säcken): 60
  • Homepage

Beschreibung

Im Zuge der langen Nacht der Wildkräuter werden wir uns über die Auswirkung von Kosmetik und Umweltverschmutzung unterhalten. Einen Clean Up Veranstalten um auf Littering in der Umgebung aufmerksam zu machen und Möglichkeiten der Eindemmung zu informieren.

Mikroplastik in der Zahnpasta, Aluminium im Deo,... Aber es gibt Alternativen:

Grüne Kosmetik bedeutet sich seine Kosmetik von Shampoo, Zahnpasta, selbst zu machen. Verpackungen wieder zu verwenden und somit weniger Plastikmüll zu erzeugen

Zielerreichung

Es entstanden intressante Gespräche mit verschiedenen Altergruppen zum Thema Selbstversorgung und Müllvermeidung. Das Event zos unterschiedlichste Menschen an und brachte Themen wie Kräuterkunde mit Umweltschutz zusammen.

Nachhaltigkeit

Über die Facebook-Seite von Grüne Kosmetik wurden über 2000 Menschen erreicht. Das Event selbst wurd über verschiedenste Medien verbeitet. Es wurden Familien, Menschen die sich für Wildkräuter interessieren, KräuterpädagogInenn und KräuterpädagogInnen angesprochen, die das Wissen auch weiter verbreiten werden. Die Initiative reinwerfen statt wegwerfen wurde in neuen Kreisen bekannt werden.

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 70