Sauberes Kartisch

Gefördert

  • Veranstalter: Gemeinde Kartisch und Volkssschule Kartisch
  • Ort: KARTITSCH, Tirol
  • Datum: 12.05.2016 bis 12.05.2016
  • Datum: 19.05.2016 bis 19.05.2016
  • Anzahl der Teilnehmer: 49
  • Gesammelte Abfallmenge gesamt (nach 60l Säcken): 12
  • Homepage

Beschreibung

Als Abschluss einer Umweltunterrichts-Serie des Umweltberaters vom AWV Osttirol soll den Schülerinnen und Schülern die Vermüllung in der eingen Gemeinde (im eigenen Lebensraum) vor Augen geführt werden.

Die Schüler sollen erfahren, dass das Säubern der Fluren von Müll mit viel Zeitaufwand und Mühe verbunden ist.

Die Schüler sollen erkennen, dass das Reinhalten der Natur der sinnvollere Weg ist, der Zeit, Mühe und Geld spart.

Zielerreichung

Besonders die Menge an Abfall war für die Schülerinnen und Schüler erschreckend. Aussagen wie, "ich dachte wir finden höchstens einen halben Sack voll" waren im Anschluss an diese Aktion oft von den Kindern zu hören. Bei der Abschließenden Besprechung mit dem Umweltberater waren neben besonderen Funden (wie eine Unterhose), gerade die Menge an Abfall das Thema Nummer eins. Darüber wurde mit Sicherheit noch bei den Kindern zuhause noch intensiv gesprochen.

Nachhaltigkeit

Besonders, dass auch die Gemeinde die illegalen "Abfallentsorger" ansprechen will, wird dieses Thema noch einiges an Aufregung verursachen. In einem Monat wird der Umweltberater die "Abladeplätze" kontrollieren. Die VolksschülerInnen haben sich schon mit Begeisterung für 2017 zu Flurreinigungsaktion gemeldet.

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 200

Feedback

Leider können keine weiteren Bilder hochgeladen werden!