Frühjahrsputz der Gemeinde mit der Musikkapelle Tristach

Gefördert

  • Veranstalter: Gemeinde Tristach
  • Ort: Tristach, Tirol
  • Datum: 11.04.2015 bis 11.04.2015
  • Datum: 11.04.2015 bis 11.04.2015
  • Anzahl der Teilnehmer: 25
  • Gesammelte Abfallmenge gesamt (nach 60l Säcken): 22
  • Homepage

Beschreibung

Im Rahmen der Einweihung der Erweiterung des Recyclinghofs führt die Musikkapelle Tristach mit Freiwilligen eine Flurreinigungsaktion durch.

Vor der Einweihungsfeier führt die Musikkapelle Tristach mit Freiwilligen eine Flurreinigung durch. Diese gesammelten Litteringabfälle werden in den Reinwerfen statt Wegwerfen-Säcken dem Publikum der Einweihungsfeier präsentiert und auch öfters von der Musikkapelle auf diese Funde hingewiesen. Mit der Botschaft, in Zukunft nichts mehr wegzuwerfen.

Ziele / Zielgruppen
Tristacher Bevölkerung und Besucher der Einweihungsfeier des Recyclinghofes. Über die regionalen Medien auch die Bevölkerung in Osttirol.

Nachhaltigkeit
Eine Flurreinigung der anderen Art - sozusagen dem Littering-Abfall den Marsch blasen und Musik mit einer sauberen Umwelt verbinden. Ein ganz neuer Ansatz zum Littering-Problem - darüber wird sicher noch einige Zeit gesprochen.

Zielerreichung

Mit dieser Aktion wurde das Thema illegale Ablagerung und Littering eindrucksvoll in einen idealen Zusammenhang mit den Eröffnungsfeierlichkeiten des Recyclinghofs gebracht. Somit wurden auch Menschen erreicht, die sonst dieses Thema nicht so interessiert.

Nachhaltigkeit

Das Thema Littering sollte gerade zu solchen Anlässen wie der Eröffnung bzw. Einweihung eines Recyclinghofes, aber auch bei anderen Veranstaltungen ein fixer Bestandteil sein. Nur wenn immer wieder über dieses Problem gesprochen und diskutiert wird, werden auch Verhaltensänderungen eintreten.

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 380