Die Volksschule Nikolsdorf räumt auf

Gefördert

  • Veranstalter: Volksschule Nikolsdorf
  • Ort: Nikolsdorf, Nikolsdorf
  • Datum: 25.04.2014 bis 09.05.2014
  • Datum: 25.04.2014 bis 25.04.2014
  • Anzahl der Teilnehmer: 26
  • Gesammelte Abfallmenge gesamt (nach 60l Säcken): 10
  • Homepage

Beschreibung

Im Rahmen der neuen Umweltbildung werden die Kinder nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch an verschiedene Umweltthemen herangeführt.

Da bei der letzten Flurreinigungsaktion, die an einem Samstag stattfand, die Beteiligung der Volksschüler und Lehrer sehr begrenzt war, macht die Volksschule Nikolsdorf im Rahmen des Unterrichts eine Flurreinigung. Damit soll das theoretische Wissen über schädliche Umwelteinflüsse von Littering auf die Natur vertieft werden.

Ziele
Den Volksschüler und der Bevölkerung in Nikolsdorf wird damit das Problem "Littering" vor Augen geführt. Dabei werden auch illegale Ablagerungen mit "Kinderzitaten" aufgeführt.

Nachhaltigkeit
Die letzten Jahre wurde das Thema Abfall nur in Unterrichtsstunden behandelt. Wobei die Thematik der Abfalltrennung und Wiederverwertung (mit Papierschöpfen) ausführlicher behandelt wurde. Die nächsten Jahre wird das Thema Littering ein Schwerpunkt des Umweltunterrichts sein.

Zielerreichung

Die Kinder waren mit voller Begeisterung bei der Sache und berichten daheim über diese gelungene Aktion. So wird auch mit der Pressemitteilung über diese Flurreinigung in einem wunderschönen Naherholungsgebiet aufmerksam gemacht.

Nachhaltigkeit

Besonders die Zigarettenstummelaktion und die gefunden "Wegwerfwindel" sorgen noch länger für Gesprächsstoff. Vielleicht bleibt dieses Jahr die Gegend um den Frauensee sauber.

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 100

Feedback

Wir finden es toll, dass diese Flurreinigungen durch die ARA unterstütz werden. So wird die Motivation für weitere Umweltprojekte gesteigert.