Flurreinigungsaktion mit dem Bürgermeister und dem Umweltausschuss der Marktgemeinde Oberdrauburg

Gefördert

  • Veranstalter: Marktgemeinde Oberdrauburg
  • Ort: Oberdrauburg, Kärnten
  • Datum: 27.04.2013 bis 30.04.2013
  • Datum: 27.04.2013 bis 30.04.2013
  • Anzahl der Teilnehmer: 60
  • Gesammelte Abfallmenge gesamt (nach 60l Säcken): 37
  • Homepage

Beschreibung

An der Flurreinigungsaktion 2013 nehmen Politiker, Vereine, Schüler und Schülerinnen der VS Oberdrauburg sowie die Bevölkerung von Oberdrauburg teil.

Geplant ist die Organisation von mehreren selbstständigen Flurreinigungsgruppen (sieben Gruppen) in den Ortschaften Oberdrauburg, Waidach, Ötting, Flaschberg, Pirkach und Zwickenberg. Am Beginn dieser Veranstaltung informiert Bürgermeister Hubert Schnedl, der auch Obmann des Abfallwirtschaftsverbandes Westkärnten ist, über die Wichtigkeit der Flurreinigungsaktion, über die Reinhaltung öffentlicher Flächen sowie über das getrennte Müllsammelsystem unseres Altstoffsammelzentrums. Neben der Planung der Aktion im Umweltausschuss wird ein Postwurf an jeden Haushalt der Marktgemeinde Oberdrauburg versendet. Diese Aktion wird ebenso im Internet bekanntgemacht. An diesem Aktionstag werden die neu zur Verfügung gestellten Säcke sowie Handschuhe den freiwilligen HelferInnen verteilt.

Bei einem gemeinsamen Umtrunk am frühen Nachmittag soll noch ein reger Meinungsaustausch unter den Teilnehmenden stattfinden.

Nach Abschluss der Aktion wird ein Bericht im Internet sowie im Bezirksblatt „Der Spittaler“ veröffentlicht.

Zielgruppe ist die Gesamtbevölkerung. Ziele: Abfallvermeidung bzw. Steigerung des Recycling

Die Kinder der Volksschule sind in die Aktion miteingebunden. Ihr Umweltbewusstsein sollte bereits im Kindesalter gestärkt werden.

Zielerreichung

Die Zielgruppe Kinder und Erwachsene wurde durch dieses Projekt erreicht und ermutigt, nachhaltig auf die Umwelt zu achten und Abfall zu vermeiden bzw. bewusst umweltorientiert zu handeln.

Nachhaltigkeit

Da die Impulsgebung sehr positiv von der Bevölkerung aufgenommen wurde, ist geplant, auch weiterhin einen Umwelttag gemeinsam mit den Gemeindevertretern zu organisieren und umzusetzen. Durch gezielte Umwelterziehung der Volksschulkinder Oberdrauburgs mit der "Müllhexe Lilli" werden die Kinder schon frühzeitig für dieses Thema sensibilisiert.

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 600