Stadtreinigungstag 2013

Gefördert

  • Veranstalter: Magistrat der Stadt Krems an der Donau
  • Ort: Krems an der Donau, Niederösterreich
  • Datum: 05.04.2013 bis 06.04.2013
  • Datum: 05.04.2013 bis 06.04.2013
  • Anzahl der Teilnehmer: 1150
  • Gesammelte Abfallmenge gesamt (nach 60l Säcken): 2870
  • Gesammelte Abfallmenge Restmüll (nach 60l Säcken): 2110
  • Homepage

Beschreibung

Um das Umweltbewusstsein der Bevölkerung zu stärken, wird gemeinsam die Stadt saubergemacht -  unter der Devise „Reinwerfen statt Wegwerfen“.

Rund 1.000 Bürger und Bürgerinnen der Stadt Krems melden sich für diese Flurreinigungsaktion, die alle zwei Jahre stattfindet, an, um sich aktiv am großen Frühjahrsputz zu beteiligen. Es wird eingesammelt, was achtlos weggeworfen wurde - entlang der Spazier- und Radwege, an Flussufern, in der Au und in den Parks. Die grundlegende Idee ist es einfach, das Umweltbewusstsein zu stärken, um mehr Freude an einem Spaziergang zu haben, wenn wir uns auf sauberen Grünflächen, Wegen und Straße bewegen können.

Ziel ist nicht nur eine saubere Stadt, sondern natürlich vor allem die Auseinandersetzung mit dem Thema Littering. Zielgruppe ist hier die gesamte Bevölkerung vom Kleinkind bis zu den Senioren sowie die Touristen, die alljährlich nach Krems kommen.

Es nehmen immer ca. 1.000 Personen bei dieser Aktion teil: Kindergärten/Schulen/Vereine.

Aufgrund der Erfahrung der letzten Jahre kann man sagen, dass immer weniger Müll gesammelt wird und das Umweltbewusstsein in der Bevölkerung bereits stark verankert ist.

Zielerreichung

Ja, großer medialer Aufwand mit jeder Menge Fotos von den Sammeltagen sowie Verteilung der Mobags durch die City Cleaner.

Nachhaltigkeit

Man merkt, dass die Abfallmenge von Jahr zu Jahr weniger wird, die gesammelt wird --> die Menschen gehen sorgsamer mit unserer Umwelt um!

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 2000