Saubere Berge - Wimmelbild

Gefördert

  • Kooperationspartner: Abfallwirtschaft Tirol Mitte
  • Ort: Schwaz, Tirol
  • Datum: 01.02.2016 bis 01.10.2016
  • Datum: 05.10.2016 bis 05.10.2016
  • Personaleinsatz: 4
  • Homepage

Beschreibung

Wimmelbildbücher sind nicht nur für Kinder sehr interessant, auch Erwachsene können in den Bildern immer wieder etwas Neues entdecken.

In diesem Buch sollen Ausschnitte aus dem Hochgebirge zu sehen sein. 5 Szenen im „idyllischen“ Landschaftsbild, die das Thema „Littering“ zeigen. Erstellung eines Wimmelbildbuches im Format DIN A5 mit 16 Seiten, das in der Mitte ein herausnehmbares Plakat (großes Wimmelbild) zum Thema "Saubere Berge" enthält.

Das Gesamtbild soll einen Ausschnitt aus dem Hochgebirge widerspiegeln. Dargestellt werden z.B. typische Elemente wie Wasserfälle, Gletscher, Zirbenbäume, Tiere aus Gebirge und seltene Pflanzen, die hier vorkommen. Darin versteckt werden auf humorvolle Art und Weise Abfallszenen.

Abfallszenen:
- Wanderszene
- Mountainbikeszene
- Kletterszene
- Ruhebankszene
- Wiesenszene

Als zusätzlichen Anreiz für Kinder werden diese Szenen als Ausmalvorlagen in Form eines Büchleins ausgearbeitet.

In einem weiteren Schritt sollen auch Dipondschilder hergestellt werden, die an wichtigen Punkten/Plätzen (Parkplatz, Hütten etc.) aufgestellt werden können.

Ziele/Zielgruppen
- UrlauberInnen
- Einheimische
- Tagesgäste
- Schüler/innen

Zeitverlauf / Geplante Vorgehensweise / Erwartete Ergebnisse
- Entwicklung der unterschiedlichen „Abfallszenen“ mit prägnanten Motiven
- Druck der Büchlein im A5 Format – vierfarbig – Auflage 3.000 Stück
- Verteilung der Wimmelbücher an die Projektpartner wie Naturpark Zillertal; Österreichischer Alpenverein, Deutscher Alpenverein sowie Hüttenwirte und Gastwirte
- Produktion von Dipondschildern in zwei unterschiedlichen Formaten (A2/A1)
- Aufstellen der Dipondschilder an prägnanten Plätzen

Nachhaltigkeit
Das Wimmelbuch mit den unterschiedlichen Szenen aus dem Gebirge ermöglichen beim gemeinsamen Betrachten einen regen Austausch z.B. zwischen Erwachsenen und Kindern über die dargestellten Situationen und der Litteringproblematik in einer Naturlandschaft.

Zielerreichung

Das Ziel wurde erreicht. Die Wimmelbücher sind auf den Hütten im Naturpark sehr nachgefragt. Es sind auch bereits erste Antwortschreiben für das Gewinnspiel im Naturpark eingetroffen. Über das Wimmelbuch konnten viele Menschen, UrlauberInnen, Einheimische, Tagesgäste sowie Schüler/innen mit dem Thema Littering erreicht werden.

Nachhaltigkeit

Das Wimmelbuch mit den unterschiedlichen Szenen aus dem Gebirge ermöglichen beim gemeinsamen Betrachten einen regen Austausch z.B. zwischen Erwachsenen und Kindern über die dargestellten Situationen und der Litteringproblematik in einer Naturlandschaft. Durch die Beschäftigung mit dem Thema werden die Kinder und somit auch ihre Eltern bzw. Begleitpersonen ihren Abfall nicht in der Natur liegen lassen, sondern wieder mit ins Tal nehmen.

Wieviele Personen konnten mit der Aktion erreicht werden: 2000

Kosten-Nutzen-Relation

Durch die hohe Frequentierung in den Hütten im Naturpark und der zusätzlichen Berichterstattung in den Zeitungen konnten viele Menschen – Touristen wie auch Einheimische – auf das Thema aufmerksam gemacht werden.